Lieschen & Otto auf Ostereierjagd


Thema: Selbstbestimmtes Handeln

 

Handlung:

Die sechsjährige Anneliese verbringt Ostern bei ihrer Großmutter. Gemeinsam mit ihrem sprechenden Kaninchen Otto geht sie auf Ostereiersuche in Oma Elfies Garten.
Eines der Eier ist unauffindbar, weshalb Otto auf die verrücktesten Ideen kommt, wo es versteckt sein könnte. Er möchte die Eiersuche unbedingt gewinnen und trietzt auch Lieschen an.
Das kleine Mädchen hat zwar ihre Zweifel an seinen seltsamen Vorschlägen, möchte aber nicht als Verliererin nach Hause gehen, weshalb sie sich von ihrem Haustier herumkommandieren lässt. Das heißt, bis sie begreift, warum man auf seinen eigenen Verstand hören sollte und was einen wahren Gewinner ausmacht.

LESUNG

TEASER